Kursinhalte

Zentral ist die Übung der Achtsamkeit.

Vier formale Übungen unterstützen uns dabei:

  • der Bodyscan – Körperwahrnehmung im Liegen
  • sanfte Bewegungen aus dem Hatha-Yoga
  • Sitzmeditation
  • Gehmeditation

Das klassische 8-Wochen-MBSR-Trainingsprogramm

Ein persönliches Vorgespräch mit der Kursleitung und Ihre Teilnahme an einem  Informationsabend mit Gelegenheit zur Anmeldung sind Voraussetzung.

Über einen Zeitraum von acht Wochen treffen wir uns:

  • einmal wöchentlich für 2,5 Stunden
  • an einem „Tag der Achtsamkeit“ für 6 Stunden, der überwiegend im Schweigen stattfindet.

Während der acht Wochen praktizieren Sie täglich zu Hause Achtsamkeitsmeditation mit Unterstützung durch meine Anleitungs-CDs. Darüber hinaus erhalten Sie Unterlagen zur Begleitung und Vertiefung Ihres Trainings.

Im Kurs gibt es neben der Achtsamkeitsmeditation (im Gehen, Liegen, Sitzen und in Form leichter Yogaübungen) kurze Impulsvorträge zum Thema des jeweiligen Treffens, kleine Übungen und Gelegenheit für Reflektion und Austausch in der Gruppe.

Wir üben uns in Geistesqualitäten wie: Nicht-Beurteilen, Geduld, Vertrauen, Akzeptanz, den Geist des Anfängers bewahren, Loslassen und Nicht-Anhaften.

Kursinhalte:

  • Verborgene Kräfte entdecken und nutzbar machen
  • Wie wir die Welt wahrnehmen
  • Den eigene Körper als Ort des Lebens erkennen
  • dem eigenen Stress annehmende Aufmerksamkeit schenken
  • Den Stress in neuem Licht betrachten
  • Achtsame Kommunikation
  • Tag der Achtsamkeit: Die Kraft des Schweigens erleben
  • Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl als Lebensqualität
  • Leben mit Achtsamkeit

Im Kurs gibt es neben dem Training der Achtsamkeit kurze Vorträge zu den genannten Themen, Gelegenheit für Reflektion und Austausch in der Gruppe.

Eine Übersicht der aktuellen Angebote finden Sie hier.